Vernissage am Freitag, den 12. Mai 2023 von 19.00 bis 21.00 Uhr mit Werken von DROPIX im Kunstkabinett in BONN.
 

Die nahezu ikonographischen Embleme von Fast-Food-Ketten sind in ihrer Eindrücklichkeit inzwischen dem allgemeinen Bewusstsein kaum weniger bekannt als die von Walt Disney geschaffenen Figuren. 

Der Bonner Streetart-Künstler Dropix, der sich intensiv mit der Reproduktion und Infragestellung von Motiven der Kindheit im Zusammenspiel mit neuen Sinnzusammenhängen und etwaigen Rollenmustern auseinandersetzt, widmet sich in dieser humorvollen, kritischen und auch anrührenden Ausstellung insbesondere den Verheißungen und Widrigkeiten im Umgang mit Fast Food sowie seiner Interpretationsvariante der disneyischen Figurenlandschaft. 



Als Bonner Galerie freuen wir uns, die erste Einzelausstellung des bekannten Streetart-Künstlers DROPIX in einer Galerie präsentieren zu dürfen!! 


Die Ausstellung dauert vom 12. Mai bis zum 21. Juli 2023.







Ein Bonbonladen für Kunst in KÖLN!!

"Candy Concept Cologne" (CCC) in Köln-Ehrenfeld; geöffnet freitags und samstags jeweils von 13.00 bis 18.00 Uhr in der Körnerstraße 29!
 
Gezeigt wird ein Potpurri von Pop- und vornehmlich Street- und Urban Art. Dabei finden - neben den Künstlerinnen und Künstler des Kunstkabinetts - weitere inländische Vertreter der Genres genauso Beachtung wie internationale. Wie bereits im "Candy Concept" in Bonn sind auch in Köln Unikate zu sehen, der primäre Fokus liegt aber auch hier auf der Präsentation von Multiples und Editionen von: 
  
- Bananensprayer Thomas Baumgärtel
- Banksy
- Cuts and Pieces
- Lutz Dedermann
- Dface
- DROPIX
- Daniel Edvon (Daniel von Hoeßle)
- Eelus
- FAILE
- Shepard Fairey
- Flaca
- Alexander Gnida
- Keith Haring
- Imbue
- Ipman
- Allen Jones
- KING PIN
- Ralf Löhr
- Michael "Moe" Moersch
- Nede
- Kai "Semor" Niederhausen
- Oben Okay
- Richard Phillips
- Mel Ramos
- Markus "El Feder" Schümmelfeder
- Pure Evil
- seiLeise
- Shuby
- Andy Warhol
   

Wir freuen uns auf Sie! 
 
 
"Candy Concept Cologne" 
Körnerstraße 29 
50823 Köln 
 
 
Die Idee der Vervielfältigung von künstlerischen Motiven hat insbesondere im Rahmen der Pop-Art eine künstlerische und auch soziokulturelle Qualität erfahren, die in der zeitgenössischen Street-Art ihren Widerhall findet aber auch ihre prägnante Weiterentwicklung erlebt.
Das Kunstkabinett hat dies zum Anlass genommen, eine Ausstellung zu eröffnen, die in Anlehnung an die Themen Vervielfältigung und Kunst der Straße ganz mutwillig den Charakter eines „Bonbonladens“ besitzt.